22 Tage Mietwagenrundreise

22 Tage / 21 Nächte
Kategorie:
  • Mietwagenrundreise Dominikanische Republik
  • Stadt Samaná
  • Puerto Plata
  • Laguna El DuDu
  • Santo Domingo Altstadt
  • Montana Redonda

22 Tage Mietwagenrundreise Dominikanische Republik – Best Of

Die Dominikanische Republik ist ein traumhafter Inselstaat wie aus einem Bildband und Sinnblild für exotische Urlaubsträume. Erleben Sie bei dieser exklusiven “Mietwagenrundreise Dominikanische Republik” einige der beliebtesten Naturschönheiten und Ausflugsziele der Insel. Besonders bei einer Mietwagenrundreise lassen sich die Schönheiten des Karibikstaates ganz individuell besuchen.

UNESCO Weltkulturerbe Santo Domingo

Nach erholsamen Strandtagen und einem Aufenthalt auf der einsamen Insel Saona, steht eine Besichtigung der Hauptstadt Santo Domingo auf dem Programm. Die Stadt bietet eine fabelhafte Mischung aus Häusern aus dem 16. Jahrhundert, imposanten spätmittelalterlichen Palästen und Festungen. Die Kolonialstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Auf dem Besichtigungsprogramm stehen verschiedene Sehenswürdigkeiten und Rundgänge durch die Altstadt, under anderem der Parque Colón mit der Statue von Christoph Kolumbus und der Palast Alcazár de Colón. Darüber hinaus wird auch dem „Parque Nacional Tres Ojos“ mit seinen vier Süßwasserlagunen ein Besuch abgestattet.

  • Santo Domingo

Rafting am Fluss Yaque del Norte

Bei einem Abstecher in das Landesinnere, erkunden Sie das fruchtbare Hochtal wo großflächig Landwirtschaft betrieben wird. Weit abseits vom Touristenstrom, inmitten von Gemüseplantagen und Landwirtschaft, erleben Sie eine ganz andere Facette der Dominikanischen Republik. Bei einem abenteuerlichen Rafting Ausflug am Fluss „Yaque del Norte“, erleben Sie Klasse III bis Klasse IV Stromschnellen, die Ihr Bild dieser Insel für immer verändern werden.

  • Rafting

Halbinsel Samaná

Bei Ihren Ausflügen in Samaná entdecken Sie alle Naturschönheiten der Halbinsel wie zB. den Wasserfall El Limón. Dieser hat eine Höhe von über 50 Meter und liegt inmitten einer üppigen Vegetation. Er setzt sich aus drei kleineren Wasserfällen zusammen, die aus einer Höhe von 55 Metern in ein natürliches Becken stürzen, wo Sie inmitten des Dschungels ein kühles Bad genießen können.

Nationalpark Los Haitises und Bacardi Insel

Die Bootstour in den Nationalpark „Los Haitises“ führt Sie in die Küstenzone des über 200 km² umfassenden Naturschutzgebietes. Entlang der Küste zieht sich ein gewaltiger grüner Mangrovengürtel und über 50 kleine Inseln bilden ein Labyrinth aus Wasserwegen. Ein Ausflug zur Cayo Levantado, auch „Bacardi Insel“ genannt, steht ebenfalls am Programm. Die zwei Kilometer lange und ca. 500 Meter breite Insel steht unter Naturschutz und wird von hell- bis türkisblauem Meer umgeben. In Kombination mit den traumhaft weißen Sandstränden bietet die Insel eine atemberaubende Kulisse.

  • Bootsfahrt im Nationalpark Los Haitises

Barahona

Für Naturliebhaber gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten bei verschiedenen Tagesausflügen, die Schönheiten dieser Region kennenzulernen. Bei der Laguna de Oviedo können Leguane und Flamingos beobachtet werden. Der Nationalpark rund um den Lago Enriquillo ist das Rückzugsgebiet für amerikanische Spitzmaulkrokodile und Nashornleguane. Und mit der Bahia de las Aguilas verfügt Barahona über einen der schönsten Naturstrände der Welt.

27 Wasserfälle von Damajagua und Paradise Island

Probieren Sie im Norden Canyoning und Wasserfallklettern bei den berühmten 27 Wasserfällen von Damajagua. Nach einer kurzen Wanderung durch den Dschungel, springen, rutschen und schwimmen Sie Ihren Weg hinab zur Ausgangsbasis. Dabei sind Sprünge bis zu 8 m in kleine Naturbecken möglich. Bei einem weiteren Ausflug können Sie das Korallenriff der Isla Paraíso entdecken, wo Sie beim Schnorcheln die Vielfalt der bunten Unterwasserwelt bestaunen können.

  • Canyoning in den Wasserfällen von Damajagua

Isla Saona

Saona punktet als ausgewiesenes Naturschutzgebiet mit makellosen weißen Sandstränden und kristallklarem Wasser. Für ausgelassenes Badevergnügen und entspannte Stunden unter der Sonne sind einige Strände der Insel freigegeben. Hierzu zählt Catuano Beach. Dort ist auch eine Infrastruktur vorhanden, sanitäre Anlagen, Strandliegen sowie Bistros und Bars können genutzt werden. Das Gewässer der Küstenregion eignet sich auch bestens zum Schnorcheln.

  • Tagesausflug zur Insel Saona
  • Deutschsprachige Betreuung

Interessiert an weiteren Dominikanische Republik Mietwagenrundreisen ?

ABHOLUNG/ENDSTATION Flughafen Punta Cana (PUJ)
MIETWAGEN: KIA RIO

Motor: 1,4 Liter, 4 Zylinder, 97 PS
Automatik
Klimaanlage
Elektrische Fenster
Zentralveriegelung
AM/FM Stereo Radio mit CD
MIETWAGEN: SUZUKI GRAND VITARA XL 7

Motor: 2,7 Liter, 6 Zylinder, 185 PS
4WD optional
2 – 3 Sitzreihen
Klimaautomatik, getrennte Klima für hintere Sitzreihe optional
elektrische Fenster
Zentralverriegelung
elektrisch verstellbare Außenspiegel
AM/FM Stereo Radio mit CD MIETWAGENAUFPREIS: 75 USD / p.P. extra zu zahlen
MIETWAGEN: KIA SPORTAGE

Motor: 2,4 Liter, 4 Zylinder, 136 PS
ABS Bremssystem
Fahrer & Beifahrer Air-Bag
Klimaautomatik
elektrische Fenster
Zentralverriegelung
elektrisch verstellbare Außenspiegel
AM/FM/CD/MP3 Stereo Radio mit USB- und AUX-Eingang MIETWAGENAUFPREIS: 260 USD / p.P. extra zu zahlen
LEISTUNGEN
4 x Ü/All-inclusive
17 x Ü/Frühstück
18 Tage Mietwagen mit unlimitierten Kilometern
Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt
Pannenhilfe mit deutschsprachiger Betreuung
1 x Flughafentransfer zum Hotel in Punta Cana
1 x Ganztagesausflug zur Insel Saona inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke
1 x Halbtägige Stadtbesichtigung von La Vega
1 x Ganztagesausflug zum Naturschutzgebiet Valle Nuevo  und Constanza
1 x Halbtägiger Rafting Ausflug zum Fluss „Yaque del Norte“ inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke
1 x Halbtägiges Dschungeltrekking inklusive Erfrischungsgetränke
1 x Ganztagesausflug zum Wasserfall El Limón inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke
1 x Ganztagesausflug zum Nationalpark Los Haitises inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke
Alle Steuern und Abgaben
NICHT INKLUSIVE
Private Reisekrankenversicherung
Diebstahlversicherung des Autos
Versicherung an Schaden gegen Dritte (Personen, Gebäude, Tiere)
Navigationsgerät
Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
UNTERKUNFT
Caribe Club Princess Resort, 4* All-inclusive Resort, 4 Nächte (oder ähnliches)
Hotelpa Caribe Colonial 4* Hotel, 1 Nacht (oder ähnliches)
Rancho 2 Leones, 2 Nächte (oder ähnliches)
Rancho Don Cesar, 3* Hotel, 4 Nächte (oder ähnliches)
Charming Countryside Chalet, 4* Hotel, 5 Nächte (oder ähnliches)
Chalet Tropical Village, 4* Resort, 5 Nächte (oder ähnliches)

1

Tag 1 – Anreise nach Punta Cana

Ankunft am Flughafen in Punta Cana, Transfer zum Hotel und Check-in.  Rest des Tages frei.

2

Tag 2 – Tag zur freien Verfügung

3

Tag 3 – Saona Island

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Reiseleiter in Ihrem Hotel gegen 07:30 Uhr. Danach ca. 1stündiger Transfer nach Bayahibe. Nach einer kurzen Fahrt mit dem Schnellboot, erfolgt der erste Stopp zum Schnorcheln am Hausriff von Bayahibe. Den nächsten Halt machen wir in der größten natürlichen Badewanne, der sogenannten “Piscina Natural”. Genießen Sie das warme Wasser mit einem Cuba Libre in der Hand oder begeben Sie sich auf die Suche nach den hier vorkommenden großen roten Seesternen. Ab hier geht es jetzt zielstrebig auf die Insel Saona zu. Wir fahren an den touristischen Stränden vorbei, zu dem Fischerdorf Mano Juan, wo wir einen kleinen Dorfrundgang unternehmen. Anschließend wird ein wunderschöner naturbelassener Traumstrand angefahren. Dort verweilen wir ca. eineinhalb Stunden. Danach geht es zum Mittagessen auf den Hauptstrand der Insel. Hier erwartet Sie ein dominikanisches Buffet und Musik, die zum Tanzen einlädt. Die Rückfahrt nach Bayahibe werden Sie auf einem Katamaran genießen. Rückfahrt in das Hotel. Die Gesamtdauer der Tour beträgt ca. 11 Stunden.

4

Tag 4 – Tag zur freien Verfügung

5

Tag 5 – Eigentransfer nach Santo Domingo 

Nach dem Frühstück, Zustellung des Mietwagens um 10:00 Uhr im Hotel. Danach Eigenanreise nach Santo Domingo und Check-in im Hotel. Danach besteht die Möglichkeit, die Kolonialstadt auf eigene Faust zu erkunden. Santo Domingo bietet eine fabelhafte Mischung aus Häusern aus dem 16. Jahrhundert, imposanten spätmittelalterlichen Palästen und Festungen und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
Gerne buchen wir für Sie eine geführte Stadtbesichtigung!

6

Tag 6 – Eigentransfer nach Barahona

Nach dem Frühstück, Eigenanreise entlang der Küstenstrasse stadtauswärts nach San Cristóbal, der Geburtsstadt des Diktators Trujillo. Nach Bani führt die Strasse ins Gebirge, durch ein trockenes und steiniges, mit Kakteen und Agaven übersätes Gebiet. Nach einer Weile erreichen Sie die an der Bucht von Neiba gelegene Provinzhauptstadt Barahona. Check-in im Hotel Rancho Don Cesar, Ihre Basis für die nächsten Tage.

7

Tag 7 – Vorschlag für Ausflug: Bergdorf Cachote

Nach dem Frühstück, entdecken Sie heute den östlichen Teil des Nationalparks Sierra Bahoruco mit dem einmaligen Nebelwald im Bergdorf Cachote. In einem geländegängigen Fahrzeug nehmen Sie von La Cienega aus an Höhe zu und haben von einem Aussichtspunkt aus eine wunderbare Sicht auf die Strände von Paraiso und den Fluss Nizaito. Während der Fahrt wird öfters Rast gemacht, um die vielfältigen landwirtschaftlichen Anbauten wie Kaffee, Kakao und tropische Früchte zu besichtigen. In Cachote treffen Sie auf die lokale Bevölkerung, die noch ohne Wasser und Elektrizität lebt. Während der Rückfahrt durch den Regenwald von Paraiso passieren Sie das Dorf Villa Nizao, das sich in einem fruchtbaren Tal befindet. Hier haben Sie Gelegenheit in einem Fluss ein kühles Bad einzunehmen.
Gerne buchen wir diesen Ausflug für Sie!

8

Tag 8 – Vorschlag für Ausflug: Lago Enriquillo, der Krokodilsee

Nach dem Frühstück, besichtigen wir auf der heutigen Tour den Lago Enriquillo, der zu den größten Natursehenswürdigkeiten des Landes zählt und fast 40 Meter unter dem Meeresspiegel liegt. Die Gegend ist heiss und trocken, allerdings durch Quellen und kleine Flüsse stellenweise überaus fruchtbar. Im wüstenähnlichen Umfeld um den verkrusteten Salzsee wurden einige ehemalige Taíno Siedlungen entdeckt. Der Nationalpark ist das Rückzugsgebiet für amerikanische Spitzmaulkrokodile und Nashornleguane. Machen Sie sich während einer Bootsfahrt auf die Suche nach diesen beeindruckenden Reptilien. Auf der Rückfahrt haben Sie die Gelegenheit, in den natürlichen Becken von Neyba zu baden.
Gerne buchen wir diesen Ausflug für Sie!

9

Tag 9 – Vorschlag für Ausflug: Laguna de Oviedo und Bahia des las Aguilas

Nach dem Frühstück, Transfer zu dem kleinen Fischerdorf La Cueva. Danach Fahrt mit dem Boot zur Bahia de las Aguilas, einem der schönsten Naturstrände der Karibik. Hier haben Sie Zeit zum Faulenzen, Schwimmen, Schnorcheln oder um einfach nur in Ruhe das warme türkisfarbene Wasser und den unendlich scheinenden, weißen Traumstrand zu genießen. Nach einem ausgiebigen Sonnenbad und einem typisch dominikanischen Mittagessen geht es mit dem Boot zurück in Richtung Laguna de Oviedo. Die Bootsfahrt führt an einer Vielzahl kleiner „Cayos“ vorbei, wie die Inseln hier zu Lande genannt werden. Sie bieten Schutz und Nistplätze für verschiedene Zugvogelarten wie zum Beispiel Fregattvögel, Reiher, Tauben und Enten. Man kann hier unter anderem auch die seltenen rosafarbene Flamingos beobachten. Sie besuchen schließlich die Cayo Iguana, welche ihrem Namen alle Ehre macht. Die Insel ist Heimat einer Vielzahl sehr sympathischer und eher friedvoller Leguane, die trotz Ihrer Anwesenheit ganz gemächlich ihr tägliches Sonnenbad genießen. Rückfahrt in das Hotel.
Gerne buchen wir diesen Ausflug für Sie!

10

Tag 10 – Eigentransfer nach La Vega und Halbtagesausflug  

Nach dem Frühstück, Abfahrt vom Hotel gegen 09:00 Uhr und Eigentransfer zur Tankstelle Texaco in La Vega, wo Sie von dem deutschsprachigen Besitzer der Rancho 2 Leones in Empfang genommen werden, der Ihnen in einer privat geführten Tour, die Provinzhauptstadt zeigen wird. Dabei lernen Sie viel über die Kultur und die wirtschaftliche Bedeutung der Region. Das Cibao Tal ist die landwirtschaftliche Schatzkammer der Insel. Hier werden unter anderem Kaffee, Kakao, Tabak, Reis und Bananen angepflanzt. Besuch der Kathedrale Inmaculada Concepcion und Weiterfahrt nach Santo Cerros, wo Sie das Kloster besichtigen werden. Von dem Klosterhügel genießt man einen wunderschönen Ausblick auf das Cibao Tal. Weiterfahrt nach Jarabacoa und kurze Stadtbesichtigung. Transfer zur Ranch und Check-in. Genießen Sie vom Jacuzzi aus, den herrlichen Ausblick auf die wunderschöne Landschaft.

11

Tag 11 – Ganztagesausflug zum Naturschutzgebiet Valle Nuevo und Constanza  

Nach dem Frühstück geht es mit dem deutschsprachigen Privatchauffeur über die neue Bergstraße nach Constanza, die höchstgelegene Stadt der Insel (ca 1.200m über dem Meeresspiegel). In diesem Gebiet werden vor allem Knoblauch, Kartoffeln, Erdbeeren, Äpfel, Gemüse und Blumen angebaut. Weiter geht es in das Hochtal, Valle Nuevo, eines der bedeutendsten Naturschutzgebiete des Landes mit mehr als 60 Vogelarten, Reptilien und Amphibien. Bodenfrost ist hier keine Seltenheit. Die Fahrt von Constanza zum und durch den Naturschutzpark ist eine reine Off-Road Strecke. Unser Ausflug führt uns anschließend zum Denkmal des ehemaligen Präsidenten und Revolutionsführers Francisco Alberto Caamaño und zu der einzigen Pyramide des Landes. Zu dieser gibt es viele Geschichten. Die wahre Bedeutung wird Ihnen jedoch auf der Fahrt erklärt. Nach einem weiteren Zwischenstopp in einem Touristeninformationszentrum, fahren wir zurück nach Constanza, wo Sie landestypische Speisen in einem rustikalen Restaurant genießen können. Rückfahrt in das Hotel. Die Gesamtdauer der Tour beträgt ca. 8 Stunden.

12

Tag 12 – Rafting Ausflug und Eigentransfer nach Puerto Plata

Nach dem Frühstück, Transfer zum Fluss „Yaque del Norte“, wo Sie Klasse III bis Klasse IV Stromschnellen erleben werden, die Ihr Bild einer karibischen Insel für immer verändern werden. Tourstart ist um 10:00 Uhr. Nach einem Frühstück legen wir unsere Ausrüstung an (Helm und Schwimmweste). Ein kurzes Sicherheitstraining wird durchgeführt, bevor die erlebnisreiche Rafting Fahrt von ca. 2 Stunden beginnt. Rafting Distanz: ca. 13km. Zum Abschluss dieses Abenteuers genießen wir ein köstliches dominikanisches Mittagsbüffet. Am Nachmittag, Eigentransfer zum Hotel in Puerto Plata und Check-in.

13

Tag 13 – Strandtag am Playa Sosua / Optional: Jeep Safari in das Hinterland

Optional: Nach dem Frühstück, ganztägige Jeep Safari mit deutschsprachigem Reiseleiter. Die Abfahrt vom Hotel erfolgt um ca. 08:00 Uhr. Auf unserem heutigen Ausflug fahren wir mit einem offenen Truck durch das touristisch nicht erschlossene Hinterland. Dabei machen wir kurze Zwischenstopps, um verschiedene Früchte der Saison zu probieren, und um die wunderbare Aussicht auf die unberührte Natur zu genießen. Danach fahren wir weiter zu einem Wasserfall mitten im Dschungel, der nach wie vor als Geheimtipp unter Einheimischen gilt. Dort können wir in der Lagune baden und uns den Wasserfall auf den Kopf plätschern lassen. Ein traditionelles Mittagessen bei einer einheimischen Familie runden diesen Ausflug ab. Dabei wird viel Wissenswertes über Land und Leute aus erster Hand vermittelt. Rückfahrt in das Hotel. Die Gesamtdauer der Tour beträgt ca. 7 Stunden.

14

Tag 14 – Paradise Island

Nach dem Frühstück, Eigentransfer nach Punta Rucia. Die Abfahrt vom Hotel sollte gegen 9:00 Uhr erfolgen. In Punta Rucia geht es per Speedboot und englischsprachigem Tourguide zum traumhaften Korallenriff der Isla Paraíso, eine der besten Schnorchelmöglichkeiten der Karibik. 3stündige Verweildauer auf der Insel, wo Früchte und verschiedene Getränke zur Stärkung gereicht werden. Die Schnorchelausrüstung wird gratis zur Verfügung gestellt. Zu Mittag geht es per Speedboot durch die Mangrovenwälder zurück nach Punta Rucia, wo ein Mittagsbuffet auf die hungrigen Gäste wartet. Am Nachmittag, Zeit zum Baden und Relaxen am Strand von Punta Rucia.
Gerne unterstützen wir Sie bei diesem Ausflug!

15

Tag 15 – Wasserfälle von Damajagua und Puerto Plata

Nach dem Frühstück, Eigentransfer zu den 27 Wasserfällen von Damajagua. Die Abfahrt vom Hotel sollte gegen um 08:30 Uhr erfolgen. Vor Ort besteht die Möglichkeit, die geführte Tour (englischsprachiger Guide) entweder mit 7, 12 oder 27 Wasserfällen durchzuführen, je nach persönlicher Vorliebe und Fitness. Die längste Tour dauert ca. 3 Stunden und beginnt mit einer moderaten Wanderung von ca. 40 min bis zur Spitze der Wasserfälle, wo der eigentliche Spaß losgeht. Wir springen, rutschen und schwimmen unseren Weg zurück zur Ausgangsbasis. Dabei sind Sprünge bis zu 8 m möglich. Keine Sorge, alle Sprünge können auch umgangen werden. Anschließend an dieses Abenteuer, wartet ein köstliches Mittagsbüffet. Am Nachmittag, Rückfahrt in das Hotel oder Stadtbesichtigung von Puerto Plata mit Tour Guide oder auf eigene Faust.
Gerne unterstützen wir Sie bei diesem Ausflug!

16

Tag 16 – Dschungeltrekking

Nach dem Frühstück, Halbtagesausflug zum Dschungeltrekking mit deutschsprachigem Reiseleiter. Die Abfahrt vom Hotel erfolgt um 08:30 Uhr. Durch Flussläufe, dichte subtropische Vegetation und abseits aller Wege wandern wir zu verschiedenen Wasserfällen mitten im Dschungel. Unterhalb der Wasserfälle können Sie in kristallklaren, blauen Lagunen baden. Dieser Ausflug ist anstrengend, nass und schmutzig aber lohnenswert. Rückfahrt in das Hotel. Die Gesamtdauer der Tour beträgt ca. 4 Stunden.

17

Tag 17 – Playa Grande, Markt von Nagua oder Laguna El DuDu und Eigentransfer nach Las Galeras

Nach dem Frühstück, Eigentransfer nach Las Galeras mit Möglichkeiten verschiedener Stopps. Die Abfahrt vom Hotel sollte gegen 8:30 Uhr erfolgen. Vorschlag für den ersten Stopp wäre Playa Grande, der schönste Naturstrand der Nordküste. Zeit zum Baden und Relaxen am Strand. Mittagessen mit Langusten und Meehresfrüchten vor Ort möglich. Am Nachmittag eventuell Besuch des Gemüse-, Obst und Fischmarkts in Nagua oder der Laguna El DuDu. Weiterfahrt zum Hotel nach Las Galeras und Check-in im Hotel. Rest des Tages frei.

18

Tag 18 – Wasserfall El Limón und Samaná

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Reiseleiter an der Hotelrezeption um 09:00 Uhr. Begrüßungskaffee in einem kleinen Restaurant in der Nähe des Wasserfalls. Danach 30min Spaziergang zu den Wasserfällen von El Limón. Zeit zum Schwimmen in der Lagune. Rückwanderung und Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Am Nachmittag, Transfer nach Samaná und geführte Stadtrundfahrt. Den Abschluss bildet die Besichtigung eines Geysirs. Rückfahrt in das Hotel. Die Gesamtdauer der Tour beträgt ca. 9 Stunden.

19

Tag 19 – Nationalpark Los Haitises und Bacardi Insel

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Reiseleiter an der Hotelrezeption um 08:00 Uhr. Transfer zum Bootsanlegeplatz. Danach Bootsfahrt durch den Nationalpark Los Haitises mit Besichtigung von 2 Höhlen. Weiterfahrt zur berühmten Bacardi Insel „Cayo Levantado“, wo das Mittagessen serviert wird. Ausreichend Zeit zum Baden und Schnorcheln auf dieser wunderschönen Insel. Zum Abschluss fahren wir zum traumhaften Strand von Playa Anadel. Zeit zum Relaxen am Strand. Rückfahrt in das Hotel. Die Gesamtdauer der Tour beträgt ca. 9 Stunden.

20

Tag 20 – Vorschlag für Ausflug: Playa Rincón, Playa Madama und Playa Frontón

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Reiseleiter an der Hotelrezeption um 08:30 Uhr. Mit dem Boot geht es anschließend von Las Galeras zu den Stränden Playa Madama, Playa Frontón und Playa Rincón. Dabei ist besonders die Playa Rincón zu erwähnen, die sicherlich zu den schönsten Stränden der Dominikanischen Republik zählt. Die idyllische Bucht ist etwa drei Kilometer lang und bietet eine typisch karibische Kulisse. Palmen so weit das Auge reicht, dazu ein fast weißer, feinsandiger Strand und türkisfarbenes Meer. Zeit zum Relaxen an den Stränden. Ein Mittagessen wird an einem der Strände serviert. Rückfahrt in das Hotel. Die Gesamtdauer der Tour beträgt ca. 7 Stunden.
Gerne buchen wir diesen Ausflug für Sie!

21

Tag 21 – Tag zur freien Verfügung

22

Tag 22 – Eigentransfer zum Flughafen in Punta Cana, Abgabe des Autos und Heimreise  

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „22 Tage Mietwagenrundreise“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.