Südosten und Samaná

15 Tage / 14 Nächte
Kategorie:
  • Playa Frontón
  • Playa Rincón
  • Wasserfall El Limón
  • Stadt Samaná
  • Bootsfahrt im Nationalpark Los Haitises
  • Santo Domingo
  • Altos de Chavon
  • Santo Domingo
  • Santo Domingo
  • Santo Domingo Altstadt
  • Zona Colonial
  • Montana Redonda
  • Saona

15 Tage Südosten und Samaná Rundreise

Auf dieser Kombinationsreise lernen Sie den Südostens und die Halbinsel Samaná kennen.

UNESCO Weltkulturerbe Santo Domingo

Nach einem erholsamen Strandtag und einem Aufenthalt auf der einsamen Insel Saona, steht eine Besichtigung der Hauptstadt Santo Domingo am Programm. Die Stadt bietet eine fabelhafte Mischung aus Häusern aus dem 16. Jahrhundert, imposanten spätmittelalterlichen Palästen und Festungen. Die Kolonialstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Auf dem Besichtigungsprogramm stehen verschiedene Sehenswürdigkeiten und Rundgänge durch die Altstadt, under anderem der Parque Colón mit der Statue von Christoph Kolumbus und der Palast Alcazár de Colón. Darüber hinaus wird auch dem „Parque Nacional Tres Ojos“ mit seinen vier Süßwasserlagunen ein Besuch abgestattet.

Erkundung der Halbinsel Samaná

Bei Ihrem Ausflug in Samaná machen Sie nicht nur eine Stadtrundfahrt durch die Stadt Santa Barbára de Samaná, sondern entdecken weitere Naturschönheiten der Halbinsel wie zB. einen abseits gelegenen Wasserfall. Der Weg dort hin führt uns durch einen Dschungel, wo am Wegesrand eine unbeschreibliche Vielfalt von karibischen Pflanzen bestaunt werden können. Ein Naturbecken am Fuße des Wasserfalls lädt zu einem erfrischenden Bad ein.

Nationalpark Los Haitises und Bacardi Insel

Die Bootstour in den Nationalpark „Los Haitises“ führt Sie in die Küstenzone des über 200 km² umfassenden Naturschutzgebietes. Entlang der Küste zieht sich ein gewaltiger grüner Mangrovengürtel und über 50 kleine Inseln bilden ein Labyrinth aus Wasserwegen. Ein Ausflug zur Cayo Levantado, auch „Bacardi Insel“ genannt, steht ebenfalls am Programm. Die zwei Kilometer lange und ca. 500 Meter breite Insel steht unter Naturschutz und wird von hell- bis türkisblauem Meer umgeben. In Kombination mit den traumhaft weißen Sandstränden bietet die Insel eine atemberaubende Kulisse.

Das absolute Highlight dieser Individualreise ist der Ausflug zur traumhaften Insel Saona!

Diese Dominikanische Republik Rundreise ist eine ideale Möglichkeit den Südosten und Samaná kennenzulernen.

  • Deutschsprachige Betreuung
ABHOLUNG/ENDSTATION Flughafen Punta Cana (PUJ)
LEISTUNGEN
14 x Ü/Frühstück
Alle Transfers laut Programm
1 x Ganztagesausflug zur Isla Saona inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke
1 x Ganztagesausflug  nach Santo Domingo inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke
1 x Ganztagesausflug „Land und Leute“ inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke
1 x Ganztagesausflug zum Wasserfall El Limón und Stadtbesichtigung von Samaná inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke.
1 x Ganztagesausflug zum Nationalpark Los Haitises und Bacardi Insel inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke.
1 x Ganztagesausflug zu den Stränden Playa Rincón, Playa Madama und Playa Frontón inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke
Alle Steuern und Abgaben
NICHT INKLUSIVE
Private Reisekrankenversicherung
Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
UNTERKUNFT
Hotel Las Flores, 4* Boutique Hotel, 7 Nächte (oder ähnliches)
Chalet Tropical Village, 7 Nächte (oder ähnliches)

1

Tag 1 – Anreise nach Punta Cana

Ankunft am Flughafen in Punta Cana, Transfer zum Hotel und Check-in. Begrüßungscocktail. Rest des Tages frei.

2

Tag 2 – Tag zur freien Verfügung

3

Tag 3 – Saona Exklusiv

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Reiseleiter in Ihrem Hotel gegen 07:30 Uhr. Danach ca. 1stündiger Transfer nach Bayahibe. Nach einer kurzen Fahrt mit dem Schnellboot, erfolgt der erste Stopp zum Schnorcheln am Hausriff von Bayahibe. Den nächsten Halt machen wir in der größten natürlichen Badewanne, der sogenannten “Piscina Natural”. Genießen Sie das warme Wasser mit einem Cuba Libre in der Hand oder begeben Sie sich auf die Suche nach den hier vorkommenden  roten Seesternen. Ab hier geht es jetzt zielstrebig auf die Insel Saona zu. Wir fahren an den touristischen Stränden vorbei, zu dem Fischerdorf Mano Juan, wo wir einen kleinen Dorfrundgang unternehmen. Anschließend wird ein wunderschöner naturbelassener Traumstrand angefahren. Dort verweilen wir ca. eineinhalb Stunden. Danach geht es zum Mittagessen auf den Hauptstrand der Insel. Hier erwartet Sie ein dominikanisches Buffet und Musik, die zum Tanzen einlädt. Die Rückfahrt nach Bayahibe werden Sie auf einem Katamaran genießen. Rückfahrt in das Hotel. Die Gesamtdauer der Tour beträgt ca. 11 Stunden.

4

Tag 4 – Santo Domingo

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Reiseleiter von Ihrem Hotel gegen 07:30 Uhr. Danach Transfer nach Santo Domingo, der Hauptstadt der Dominikanischen Republik, und ganztägige Stadtbesichtigung. Die Stadt bietet eine fabelhafte Mischung aus Häusern aus dem 16. Jahrhundert, imposanten spätmittelalterlichen Palästen und Festungen. Die Kolonialstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Auf dem Besichtigungsprogramm stehen verschiedene Sehenswürdigkeiten und Rundgänge durch die Altstadt, unter anderem der Parque Colón mit der Statue von Christoph Kolumbus und der Palast Alcazár de Colón. Ein Mittagessen wird zwischendurch in einem Restaurant in der Altstadt serviert. Am Nachmittag führt die Fahrt vorbei am „Faro a Colon“, das Wahrzeichen der Stadt. Zum Abschluss besuchen wir noch den „Parque Nacional Tres Ojos“ der mit seinen vier Süßwasserlagunen eindrucksvoll westlich der Altstadt liegt. Rückfahrt in das Hotel. Die Gesamtdauer der Tour beträgt ca. 10 Stunden.

5

Tag 5 – Tag zur freien Verfügung / Optional: Halbtagesausflug Montaña Redonda

Optional: Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Reiseleiter in Ihrem Hotel gegen 07:30 Uhr. Danach fahren wir ca. 1 Stunde in Richtung Miches. Am Fusse des Berges angekommen, wechseln wir in ein geländegängiges Fahrzeug um den steilen Weg bis zum Gipfel des Aussichtsberges zu erklimmen. Hinter uns liegt die Cordilliera Oriental und nach vorne schweift der Blick über zwei Lagunen und endlose karibische Strände. Die bekanntesten Fotos am „Runden Berg“ entstehen mit der Riesenschaukel, mit der Sie über den Abgrund schaukeln können. Auf dem Gipfel des Berges verweilen wir ca. 1,5 Stunden bevor es wieder nach unten geht. Um dieses tolle Erlebnis abzurunden, besuchen wir anschliessend eine kleine Farm mit wunderschönem Garten. Dort haben wir die Möglichkeit einiges über die Flora, Fauna und Kultur dieser Zone zu erfahren. Es werden diverse lokale Naturprodukte wie z.B. Kakao, Kaffee, Vanille, Zimt, Kokosöl usw. zum Vekauf angeboten. Pünktlich zum Mittagessen bringt Sie unser Transfer wieder zurück in Ihr Hotel. Die Gesamtdauer der Tour beträgt ca. 5 Stunden.

6

Tag 6 – Tag zur freien Verfügung 

7

Tag 7 – Ganztagesausflug „Land und Leute“ mit Altos de Chavon

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Reiseleiter in Ihrem Hotel gegen 07:30 Uhr. Danach geht es zu dem bekannten Wallfahrtsort Higüey. Dort besuchen Sie einen typisch dominikanischen Obst- und Gemüsemarkt, der sich in der Nähe der einzig erhaltenen Kirche aus dem 16. Jahrhundert befindet. Danach kurzer Fotostopp bei dem Wahrzeichen des Ortes, der modernen Basilika. Bei der Weiterfahrt nach La Romana erhalten Sie viele interessante Informationen über das tägliche Leben der Einheimischen, fahren wir an Zuckerrohrplantagen vorbei und besuchen unter anderem eine Schule. Kurz nach Higuey, besichtigen Sie eine Zigarrenmanufaktur, in der Sie nicht nur die Fingerfertigkeit der Arbeiter bewundern, sondern auch den einmaligen Geschmack des Endproduktes, probieren können. Einer der Höhepunkte des Ausflugs ist der Besuch des romantischen Künstlerdorfes „Altos de Chavon“, welches sich auf einem Felsenplateau, hoch über dem Fluss Chavon, befindet. Genießen Sie den fantastischen Panoramablick auf den Fluss, auf dem schon einige bekannte Hollywoodfilme gedreht wurden. Zum Mittagessen geht es in ein auf Klippen erbautes Restaurant in Boca de Yuma. Danach Bootsfahrt auf dem Fluss Yuma. Sie erleben einen Tag voller Informationen und Abwechslung, den Sie so schnell nicht vergessen werden. Rückfahrt in das Hotel. Die Gesamtdauer der Tour beträgt ca. 11 Stunden.

8

Tag 8 – Transfer nach Las Galeras

Nach dem Frühstück, Transfer zum Hotel nach Las Galeras geht. Check-in. Rest des Tages frei.

9

Tag 9 – Tag zur freien Verfügung

10

Tag 10 – Wasserfall El Limón und Samaná

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Reiseleiter an der Hotelrezeption um 09:00 Uhr. Begrüßungskaffee in einem kleinen Restaurant in der Nähe des Wasserfalls. Danach 30min Spaziergang zu den Wasserfällen von El Limón. Zeit zum Schwimmen in der Lagune. Rückwanderung und Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Am Nachmittag, Transfer nach Samaná und geführte Stadtrundfahrt. Den Abschluss bildet die Besichtigung eines Geysirs. Rückfahrt in das Hotel. Die Gesamtdauer der Tour beträgt ca. 9 Stunden.

11

Tag 11 – Tag zur freien Verfügung

12

Tag 12 – Nationalpark Los Haitises und Bacardi Insel

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Reiseleiter an der Hotelrezeption um 08:00 Uhr. Transfer zum Bootsanlegeplatz. Danach Bootsfahrt durch den Nationalpark Los Haitises mit Besichtigung von 2 Höhlen. Weiterfahrt zur berühmten Bacardi Insel „Cayo Levantado“, wo das Mittagessen serviert wird. Ausreichend Zeit zum Baden und Schnorcheln auf dieser wunderschönen Insel. Zum Abschluss fahren wir zum traumhaften Strand von Playa Anadel. Zeit zum Relaxen am Strand. Rückfahrt in das Hotel. Die Gesamtdauer der Tour beträgt ca. 9 Stunden.

13

Tag 13 – Ganztagesausflug zu den Stränden Playa Rincón, Playa Madama und Playa Frontón

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Reiseleiter an der Hotelrezeption um 08:30 Uhr. Mit dem Boot geht es anschließend von Las Galeras zu den Stränden Playa Madama, Playa Frontón und Playa Rincón. Dabei ist besonders die Playa Rincón zu erwähnen, die sicherlich zu den schönsten Stränden der Dominikanischen Republik zählt. Die idyllische Bucht ist etwa drei Kilometer lang und bietet eine typisch karibische Kulisse. Palmen so weit das Auge reicht, dazu ein fast weißer, feinsandiger Strand und türkisfarbenes Meer. Zeit zum Relaxen an den Stränden. Ein Mittagessen wird an einem der Strände serviert. Rückfahrt in das Hotel. Die Gesamtdauer der Tour beträgt ca. 7 Stunden.

14

Tag 14 – Tag zur freien Verfügung

15

Tag 15 – Transfer zum Flughafen 

Transfer zum Flughafen Punta Cana und Ende der Reise. Verlängerung möglich.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Südosten und Samaná“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.