Bahia de las Aguilas

25. Juni 2018
Allgemein

Im Südwesten der Dominikanischen Republik erstreckt sich auf einer Länge von acht Kilometern die Bahia de las Aguilas. Die deutsche Übersetzung ist „Adlerbucht“. Dieser fantastische Traumstrand befindet sich in der Provinz Pedernales. Die Bahia de las Aguilas fasziniert mit ihrem schneeweißen Sand und dem kristallklaren Wasser des karibischen Ozeans. Durch die spektakuläre Lage im „Jaragua Nationalpark“ gehört die Bahia de las Aguilas zu den schönsten Stränden der Erde. Die spektakulären Felsformationen an der Küste, die üppige Flora und Fauna sowie die Stille mit dem sanften Rauschen der Wellen lassen die Bahia de las Aguilas zu einem magischen Ort werden. Besonders bei Rundreisen in der Dominikanischen Republik ist dieser Karibiktraum wärmstens zu empfehlen.

Die Bahia de las Aguilas – ein einzigartiger Strand

Die Bahia de las Aguilas präsentiert sich als paradiesischer Strand in idyllischer Umgebung. Beim Schnorcheln lassen sich farbenprächtige Korallen sowie hübsche Seesterne entdecken. In dem beeindruckenden Naturparadies gibt es viele endemische Pflanzen, exotische Sträucher, circa 130 Vogelarten, verschiedene Reptilien sowie vom Aussterben bedrohte Nashornleguane und Schildkröten. Die Lederschildkröten legen an der Bahia de las Aguilas ihre Eier ab. Bis die jungen Schildkröten schlüpfen, vergehen rund zwei Monate. Auch die echten Karettschildkröten sind am Strand zu finden. Die Bahia de las Aguilas ist der ideale Platz, um zur Ruhe zu kommen und um sich zu entspannen. Die schönsten Sonnenuntergänge der Insel zaubern eine romantische Stimmung.

So ist der Traumstrand erreichbar

Wer von Barahona kommt, fährt die malerische Küstenstraße 44 entlang. Etwa zwölf Kilometer vor Pedernales ist der Beschilderung nach Cabo Rojo zu folgen. Schon bald offenbart sich ein herrlicher Blick auf den Hafen und den Fischerort. Am Hafen ist das nächste Hinweisschild zu finden. Es geht am Strand entlang und dann führt der Weg rund sechs Kilometer durch das Landesinnere bis nach La Cueva. Mit dem Boot geht es von hier aus in etwa 15 Minuten zur Bahia de las Aguilas. Eine einstündige Wanderung zu Fuß ist ebenfalls sehr reizvoll. Mit dem eigenen Fahrzeug ist eine Weiterfahrt noch für etwa drei Kilometer möglich. Die direkte Abfahrt zur Bahia de las Aguilas ist jedoch untersagt. Ganz gleich, für welche Route Sie sich entscheiden – am Ende des Weges erwartet Sie ein unvergessliches Naturparadies!

Dieser Traumstrand sollte bei Individualreisen in der Dominikanischen Republik unbedingt besucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.