Kombireise Dominikanische Republik und Jamaika

15 Tage / 14 Nächte
  • Kombireise Dominikanische Republik Und Jamaika
  • Santo-Domingo-palast
  • Altstadt-Santo-Domingo2-1
  • Altstadt-Santo-Domingo-1
  • 11
  • traumstrand-domrep
  • LKW-Haiti
  • busse-haiti
  • karibikmeer
  • Bahia de las Aguilas
  • Salto de Jima
  • Tropical River Boat tour
  • Riverboat-tour-23
  • Bob Marley Museum
  • Blue Mountains
  • Port Antonio
  • Monkey Island
  • Blue Lagoon in Port Antonio
  • Secret Falls
  • Blue Hole
  • Ys Wasserfall
  • Appleton Rumfabrik
  • pelican-bar-2
  • negril-beach
  • Black River
  • Black river_2
  • Kaffeeplantage
  • Krokodille Black River_2
  • Trench Town
  • UCC Roestung

15 Tage Dominikanische Republik und Jamaika Rundreise

Diese Kombinationsreise ist eine ideale Möglichkeit um verschiedene Highlights von Jamaika und der Dominikanischen Republik in einer gemeinsamen Reise zu erleben.

Santo Domingo

Die Stadt bietet eine fabelhafte Mischung aus Häusern aus dem 16. Jahrhundert, imposanten spätmittelalterlichen Palästen und Festungen. Die Kolonialstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Kombireise Dominikanische Republik Und Jamaika
Santo Domingo in der Dominikanischen Republik

Barahona

Für Naturliebhaber gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten bei verschiedenen Tagesausflügen, die Schönheiten dieser Region kennenzulernen. Bei der Laguna de Oviedo können Leguane und Flamingos beobachtet werden. Der Nationalpark rund um den Lago Enriquillo ist das Rückzugsgebiet für amerikanische Spitzmaulkrokodile und Nashornleguane. Und mit der Bahia de las Aguilas verfügt Barahona über einen der schönsten Naturstrände der Welt.

Barahona
Barahona in der Dominikanischen Republik

Cayo Arena “Paradise Island”

Bei einem weiteren Ausflug können Sie das Korallenriff der Isla Paraíso entdecken, wo Sie beim Schnorcheln die Vielfalt der bunten Unterwasserwelt bestaunen können.

Cayo Arena
Cayo Arena “Paradise Island”

Salto de Jima

Insgesamt besteht der Salto de Jima aus 12 Kasakaden, aber nur 2 von Ihnen sind für Besucher geöffnet. Die einzigartige Natur mit einer großen Biodiversität an Pflanzen und Tieren, dichten Waldbestand laden Wanderer auf einem schmalen Weg und rustikalen Holztreppen bis hin zu den Wasserfällen ein. Die kristallklaren natürlichen Pools Charcos la Trocha, La Cabirma, Jengo und El Saltico bieten sich als Erfrischung an.

Salto La Jima
Salto la Jima

Puerto Plata

Die bezaubernde Provinz Puerto Plata liegt an der Nordküste der Dominikanischen Republik und begeistert mit insgesamt 80 km langen Stränden. Die Nordküste ist nicht umsonst das beliebteste Reiseziel für all jene, die sich in einem von umweltverträglichem Tourismus und Abenteuer geprägten Umfeld, angesteckt von dominikanischer Lebenslust, frei und zwanglos bewegen möchten.

Puerto Plata
Puerto Plata

Kingston

Kingston ist die Hauptstadt von Jamaika und bietet viele tolle Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Die Stadt wurde Ende des 17. Jahrhunderts gegründet und beherbergt aktuell auf einer Fläche von 480 Quadratkilometern etwa eine Millionen Einwohner. Im Stadtzentrum ist immer etwas los. Kingston ist gleichzeitig die Wiege des Reggae. Im Haus des Reggae-Sängers Bob Marley im Stadtzentrum befindet sich heute das gleichnamige Museum.

Kingston Town
Aussicht auf Kingston Town in Jamaica

Port Antonio

Von der wunderschönen Blauen Lagune bis hin zum abgeschiedenen Frenchman’s Cove Strand und den Ruinen von Folly Mansion ist Port Antonio sicherlich eine der exotischsten Gegenden der Welt. Kommt und genießt es!

Port Antonio
Port Antonio

Ocho Rios

Ocho Rios ist eine Hafenstadt an der Nordküste von Jamaika. Das ehemalige Fischerdorf ist heute ein Urlaubsziel mit einem Kreuzfahrthafen und einem geschäftigen, von Hotels gesäumten Strand in einer Bucht. Der umliegende Landkreis (Parish) Saint Ann bietet Regenwälder, Flüsse und Wasserfälle. Die von Bäumen umgebene Dunn’s River Falls sind 180 Meter hohe, terrassenförmige Wasserfälle mit Lagunenpools.

Fish Dunns Falls Jamaika
Fish Dunns Falls Jamaika

Blue Lagoon

Die Blaue Lagune liegt 11 km östlich von Port Antonio, umgeben von steilen Hügeln und dichter grüner Vegetation. Die Lagune besteht aus Meerwasser, das von der Oberfläche eintritt.

Die Bluge Lagoon In Port Antonio Bei Einer 2 Wochen Jamaika Rundreise
Blue Lagoon in Port Antonio

Blue Mountains

Die Blue Mountains sind eine Bergregion im Osten von Jamaika. Darin befindet sich auch die höchste Erhebung Jamaikas, der Blue Mountain Peak mit einer Höhe von 2.256 Meter. In den niedriger gelegenen Hängern wird die weltberühmte Kaffeesorte Jamaica Blue Mountain angebaut, die zu den teuersten Sorten weltweit gehört.

Blue Mountains In Jamaica
Blue Mountains in Jamaica

Black River

Der Black River ist ein Fluss in Jamaika. Er trägt seinen Namen aufgrund des tiefschwarzen Flussbettes. Mit einer Länge von 53,4 Kilometern galt er lange Zeit als der längste Fluss der Insel.

Kombireise Dominikanische Republik Und Jamaika
Black River

Negril

Der Negril Strand erstreckt sich über eine Länge von 6km über zwei Provinzen von Jamaika und zählt zu einem der schönsten Strände der Karibik.

Kombireise Dominikanische Republik Und Jamaika
Negril Beach

YS Wasserfall

Einer der schönsten Wasserfälle der Insel liegt recht versteckt etwa 25 km nördlich von Black River. Vom Massentourismus bisher verschont geblieben, ist der idyllische weitläufige Garten ein paradiesischer Ort, um zu baden und die Natur zu genießen.

Ys Wasserfall In Jamaica
Idyllischer Wasserfall in Jamaica
  • Deutschsprachige Betreuung

 

ABHOLUNG Flughafen Santo Domingo (SDQ)
ENDSTATION Flughafen Montego Bay (MBJ)
LEISTUNGEN
11 x Ü/Frühstück
3 x Ü/Frühstück + Abendessen
Alle Transfers laut Programm in klimatisiertem Fahrzeug
Programm mit Ausflügen, Unterkunft und Verpflegung laut Beschreibung
Deutschsprachiger privater Reiseleiter bei den Ausflügen in Jamaika und der Dominikanischen Republik
24 Stunden Notfallnummer (Deutsch)
Alle Steuern, Eintritte und Abgaben
NICHT INKLUSIVE
Private Reisekrankenversicherung
Flüge
Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
UNTERKUNFT
Hotelpa Caribe Colonial, 4* Hotel, 1 Nacht (oder ähnliches)
Hotel Al Mare, 3* Hotel, 1 Nacht (oder ähnliches)
Eco Lodge Cuevas de las Aguilas, Zelt, 1 Nacht (oder ähnliches)
Loro Tuerto, 3* Boutique Hotel, 1 Nacht (oder ähnliches)
Charming Countryside Chalet, Boutique Hotel, 3 Nächte (oder ähnliches)
Four Seasons Hotel, 3* Hotel, 1 Nacht (oder ähnliches)
RafJam Blue Mountain Hotel, Landhotel, 1 Nacht (oder ähnliches)
Bay View Eco Resort & Spa, Landhotel, 2 Nächte (oder ähnliches)
Hibiscus Lodge, 4* Resort, 1 Nacht (oder ähnliches)
Charela Inn, 4* Hotel, 2 Nächte (oder ähnliches)

1

Tag 1 – Anreise nach Santo Domingo

Ankunft am Flughafen in Santo Domingo, Begrüßung durch deutschsprachigen Reiseleiter, Ihr privater Reiseleiter während des Aufenthalts in der Dominikanischen Republik. Transfer zum Hotel und Check-in. Kurzer Stadtbummel und gemeinsames Abendessen (nicht inkludiert).

2

Tag 2 – Lago Enriquillo, Markt in Haiti und La Descubierta

Nach dem Frühstück, fahren wir über Baní und Azua zum Lago Enriquillo, der  zu den größten Natursehenswürdigkeiten des Landes zählt und fast 40 Meter unter dem Meeresspiegel liegt, nach Neiba. Kurzer Stopp einem Naturpool. Die Gegend ist heiss und trocken, allerdings durch Quellen und kleine Flüsse stellenweise überaus fruchtbar. Im wüstenähnlichen Umfeld um den verkrusteten Salzsee wurden einige ehemalige Taíno Siedlungen entdeckt. Der Nationalpark ist das Rückzugsgebiet für amerikanische Spitzmaulkrokodile und Nashornleguane. Machen Sie sich während einer Rundfahrt um den See auf die Suche nach diesen beeindruckenden Reptilien. Nach diesem Naturschauspiel überqueren wir die Landesgrenze nach Haiti, wo Sie am Markt von Jimani, dem bunten Treiben der lokalen Bevölkerung beiwohnen können. Danach geht es in den Nationalpark La Descubierta, wo Sie Leguane beobachten können.  Weiterfahrt in das Hotel und Check-in.

3

Tag 3 – Bahia de las Aguilas

Nach dem Frühstück, Transfer mit Zwischenstopps zum Hotel Eco del Mar und Check-in. Danach Fahrt mit dem Boot zur Bahia de las Aguilas, einem der schönsten Naturstrände der Karibik. Hier haben Sie Zeit zum Faulenzen, Schwimmen, Schnorcheln, oder um einfach nur in Ruhe das warme türkisfarbene Wasser und den unendlich scheinenden, weißen Traumstrand zu genießen. Nach einem ausgiebigen Sonnenbad geht es mit dem Boot wieder zurück. Die Bootsfahrt führt an einer Vielzahl kleiner „Cayos“ vorbei, wie die Inseln hier zu Lande genannt werden. Sie bieten Schutz und Nistplätze für verschiedene Zugvogelarten wie zum Beispiel Fregattvögel, Reiher, Tauben und Enten. Man kann hier unter anderem auch die seltenen rosafarbenen Flamingos beobachten.

4

Tag 4 – Balneario Los Patos

Nach dem Frühstück, Transfer zum natürlichen Pool von Los Patos, dem kürzesten Fluss der Dominikanischen Republik. Das Wasser des Pools ist kristallklar und kalt, da der Fluss am Fuße eines der Paraíso-Berge entspringt, bis er am schönen Strand von Los Patos endet. Dort verbringen wir den Tag mit Fischessen und Relaxen an diesem wunderschönen Kieselstrand und lassen die Seele baumeln. Hier können sowohl im Fluss als auch im Meer schwimmen. Am späten Nachmittag Weiterfahrt in das Hotel und Check-in.

5

Tag 5 – Salto de Jima & Taino Valley Tropical Park

Nach dem Frühstück, Fahrt in das Landesinnere mit privatem deutschsprachigen Reiseleiter zum Wasserfall “Salto de Jima”, wo Sie sich nach einer Wanderung in einem der Naturpools erfrischen können. Nach einer Stärkung mit Sandwiches (nicht inkludiert) fahren wir weiter Richtung Norden. Auf einer der schönsten Bergstraßen der Insel, der Carretera Turistica, geht es zum Hotel in der Nähe von Puerto Plata. Kurz vor dem Hotel machen wir noch einen Zwischenstopp im  Taino Valley Tropical Park. Lernen Sie in einem ca. 2-stündigen Spaziergang die Natur und Kultur der Dominikanischen Republik kennen, einschließlich einer kostenlosen Kaffeepause mit Verkostung einer Auswahl frischer Früchte! Abendessen im Hotel.

6

Tag 6 – Paradise Island

Nach dem Frühstück geht es per Speedboot zum traumhaften Korallenriff der Isla Paraíso, eine der besten Schnorchelmöglichkeiten der Karibik. Ca. 2-stündige Verweildauer auf der Insel, wo Früchte und verschiedene Getränke zur Stärkung gereicht werden. Die Schnorchelausrüstung wird gratis zur Verfügung gestellt. Zu Mittag geht es per Speedboot durch die Mangrovenwälder zurück nach Punta Rucia, wo ein Mittagsbuffet auf die hungrigen Gäste wartet. Am Nachmittag, Fahrt nach Puerto Plata und kurzer Stopp am zentralen Platz von Puerto Plata. Abendessen im Hotel.

7

Tag 7 – Off-Road Jeep Safari ins Hinterland 

Nach dem Frühstück, ganztägige Off-Road Jeep Safari mit Ihrem privaten deutschsprachigen Reiseleiter. Die Abfahrt vom Hotel erfolgt um 08:00 Uhr. Auf unserem heutigen Ausflug fahren wir mit einem offenen Jeep durch das touristisch nicht erschlossene Hinterland. Dabei machen wir kurze Zwischenstopps, um verschiedene Früchte der Saison zu probieren, und um die wunderbare Aussicht auf die unberührte Natur zu genießen. Danach fahren wir weiter zu einem Wasserfall mitten im Dschungel, der nach wie vor als Geheimtipp unter Einheimischen gilt. Dort können wir in der Lagune baden und uns den Wasserfall auf den Kopf plätschern lassen. Ein traditionelles Mittagessen bei einer einheimischen Familie runden diesen Ausflug ab. Dabei wird viel Wissenswertes über Land und Leute aus erster Hand vermittelt. Rückfahrt in das Hotel. Abendessen im Hotel.

8

Tag 8 – Kingston 

Nach dem Frühstück, Transfer zum Flughafen von Santo Domingo mit Privatchauffeur und Flug mit Zwischenstopp in Providenciales (Aufenthalt ca. 1 Stunde) nach Kingston. Ankunft am Flughafen in Kingston, Begrüßung durch deutschsprachige Reiseleiterin, Ihre private Reiseleiterin während Ihres Aufenthalts in Jamaika. Transfer zum Hotel und Check-in.

9

Tag 9 – Stadtbesichtigung von Kingston & Blue Mountains

Nach dem Frühstück, Abholung an der Rezeption und Stadtbesichtigung. Bei einer Stadtrundfahrt erleben Sie das abwechslungsreiche Stadtbild. Im Trench Town Culture Yard lernen Sie vieles über Bob Marley und anderen Persönlichkeiten. Zum Mittagessen besuchen Sie das Devon Haus, jenes, das der erste schwarze Millionär in Jamaika, gebaut hat. Hier findet jeder etwas Leckeres zu essen und Sie können die beste Eiscreme probieren. Danach steht eine eine Besichtigung des Bob Marley Museum, das Haus der Reggae Legende, am Programm. Nach dem Besuch des Museums, ca. 2 Stunden Fahrt in die Blue Mountains. Die Blue Mountains sind eine Bergregion im Osten Jamaikas. Darin befindet sich auch die höchste Erhebung des Landes, der Blue Mountain Peak mit 2.256 Meter Höhe.

10

Tag 10 – Kaffeeplantage & Port Antonio

Nach dem Frühstück, Besuch einer Kaffee Plantage in den Blue Mountains, wo Sie alles rund um den Anbau von Kaffee in Jamaika in Erfahrung bringen können. Weiter geht der Tagesausflug über New Castle durch die Blue Mountains an die Ostküste nach Port Antonio (Fahrtzeit ca. 1,5 Stunden). Hier besuchen Sie heute den einheimischen Markt mit seiner Vielfalt an landwirtschaftlichen Produkten und den Errol Flynn Marine Park.

11

Tag 11 – Rio Grande Bambusfloßfahrt & Frenchman’s Cove

Nach dem Frühstück machen wir eine gemütliche Bambusfloßfahrt den Rio Grande hinab. Umringt von atemberaubender Natur und vielen Wasservögeln können Sie die Ruhe genießen und die Seele baumeln lassen. Den Rest des Tages können Sie an einem der schönsten Strände der Insel, Frenchman’s Cove, relaxen.

12

Tag 12 – Blue Lagoon & Sunvalley Plantage

Nach dem Frühstück machen wir eine Bootstour durch die berühmte Blue Lagoon. Mit viel Glück können Sie hier Meeresschildkröten in freier Wildbahn sehen. Danach fahren wir weiter zur Sunvalley Plantage, wo Sie die Artenvielfalt von Obst, Gemüse und Pflanzen der Insel bestaunen können. Auf der Tour erfahren Sie mehr zu medizinischem Nutzen und Anbau. Am Ende steht eine Kostprobe der frischen Säften und Früchten am Programm.

13

Tag 13 – Dunn’s River Falls, Stadtrundgang Falmouth und Fahrt nach Negril

Nach dem Frühstück können Sie die wohl bekanntesten Wasserfälle Jamaika’s, die Dunn’s River Falls, erklimmen. Dieses besondere Highlight sollte man sich nicht entgehen lassen. Danach lernen Sie auf einem Stadtrundgang das historische Städtchen Falmouth und seine koloniale Geschichte kennen. Dabei erfahren Sie mehr aus der Zeit als “König Zucker” regierte. Weiterfahrt nach Negril.

14

Tag 14 – YS Wasserfälle, Black River Krokodil Safari und Appelton Rumfabrik

Am Morgen besuchen wir die wunderschönen YS Falls Wasserfälle. Sie laden zu einer Erfrischung in einer der Kaskaden ein. Wagemutige schwingen sich am Seil in die Fluten. Die tolle gepflegte Anlage lädt zum Verweilen ein. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt und am Pool kann man im Schatten relaxen. Danach machen wir eine Bootstour auf dem Black River, wo Sie Krokodile in freier Wildbahn erleben können. Die American Crocodiles zählen zur zahmsten Krokodilart. Auf dem Weg werden wir mit viel Glück auch Delfinen begegnen, die gern mal unser Boot eskortieren. Abschließend besuchen wir die Appleton Rumfabrik. Hier erklärt man Ihnen auf anschauliche Weise die Produktion des beliebten Jamaika Rums, welchen Sie anschließend natürlich auch probieren können.

15

Tag 15 – Transfer zum Flughafen 

Je nach Abflugzeit, Transfer zum Flughafen von Montego Bay, Verabschiedung von Ihrer Reiseleiterin und Ende der Reise. Von Montego Bay aus, erfolgt die Heimreise nach Deutschland.

Verlängerung mit Badeaufenthalt in Negril möglich.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kombireise Dominikanische Republik und Jamaika“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.