Bayahibe

Bayahibe Dominikanische Republik

7. Januar 2019
Allgemein

Smartes Urlaubsparadies: Bayahibe Dominikanische Republik

Der kleine Küstenort Bayahibe befindet sich an der südöstlichen Karibikküste der Dominikanischen Republik, nahe der drittgrößten Stadt des Landes, La Romana. Das ehemalige Fischerdorf hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem wichtigen Reiseziel für Besucher aus aller Welt etabliert und verfügt über zahreiche, exklusive Ferienresorts und traditionellen Pensionen entlang seiner wunderschönen und feinsandigen Strände.

Bayahibe: Sehenswürdigkeiten, Höhepunkte und Aktivitäten

Boot am Strand von Bayahibe
Bayahibe Boot

Die 2000 Einwohner zählende Kleinstadt Bayahibe kann mit einer malerischen Küstenlandschaft und abenteuerlichen Aktivitäten aufwarten. Nur einen Kilometer vom Ortszentrum entfernt befindet sich der viel besuchte Bayahibe Strand, ein öffentliches, perfekt organisiertes Strandareal, von wo aus Touristen ihre Ausflüge zu den goldenen Sandstrandparadiesen der Inseln Catalina und  Isla Saona beginnen. Östlich führt der Bayahibe Strand in den überwältigend schönen, von türkisfarbenem Meereswasser umspülten Dominikus Strand über. Wer den Touristentrubel hinter sich lassen möchte, der wird am einsam gelegenen Magallanes Strand Erholung und Entspannung pur finden.

Bayahibe ist ein echtes Traumziel für alle Tauch- und Schnorchelfreunde, denn hier sind die Bedingungen für erlebnisreiche und imposante Tauchgänge geradezu optimal. Zahlreiche bewährte Bayahibe Tauchzentren offerieren außer kompetenten Tauchinstruktionen und vollständige Ausrüstungen auch geführte Tauch- und Schnorchelgänge voller Spannung und Abenteuer. Nicht nur farbenprächtige, exotische Fischarten, spektakuläre Korallenriffe, Seepferdchen oder Meeresschildkröten ziehen Tausende Tauchsportbegeisterte in ihren Bann, sondern auch schillernde Unterwasserhöhlen und alte Schiffswracks. Bayahibe Schnorcheln ist aufgrund der breit gefächerten, lokalen Flora- und Faunadiversität zu einer der besonderen Touristenattraktionen in dieser Region geworden.

Abgesehen von den Unterwasseraktivitäten erwarten Besucher in Bayahibe noch weitere fasziniernde Erlebnisse. Organisierte Schiffsausflüge hinaus auf das offene Meer zu erfolgreichen Walbeobachtungen werden regelmäßig in der Zeit von Mitte Januar bis Ende März durchgeführt, die Besuchern die einzigartige Möglichkeit gewähren, sich vom atemberaubenden Verhalten der Buckelwale in den Gewässern der Karibik bezaubern zu lassen.

Bayahibe Dominikanische Republik: Die perfekte Reisezeit

Die Dominikanische Republik befindet sich in der Karibik und ist in der touristischen Hochsaison tagtäglich mit Tagestemperaturen von etwa 28°C bis 30°C und mindestens 7 bis 8 Stunden Sonnenschein gesegnet. Das Bayahibe Wetter entspricht dem durchschnittlichen Klima des Landes. Auch in der niederschlagsreichen Nebensaison zwischen Juli und Anfang Oktober kann täglich mit 5 bis 6 Sonnenstunden gerechnet werden, was den Küstenort Bayahibe das ganze Jahr über zu einer tollen Urlaubsdestination macht. Wer in seinem Urlaub eventuellen Unwetterzonen aus dem Weg gehen möchte, sollte seinen Aufenthalt in Bayahibe, wie auch im übrigen Lande, in der optimalen Reisezeit zwischen Dezember und Anfang April einplanen. Auch die Wassertemperaturen sind konstant warm und schwanken zwischen 24°C und 26°C.

Einzigartige Ausflugsziele ab Bayahibe Dominikanische Republik

Bayhibe ist der ideale Ausgangspunkt für Trips zu den zahlreichen Attraktionen der Region sowie für interessante, spannende Ausflüge zu den sensationellen Nationalparks in der Umgebung. Bayahibe Ausflüge führen zu den folgenden Highlights:

1. National Park of the East-Nationalpark Cotubanama

Schnorcheln im Karibikparadies Bayahibe
Schnorcheln in Bayahibe in der Dominikanischen Republik

Der National Park of the East (heutige Bezeichnung: Nationalpark Cotubanama) befindet sich im Osten des Landes zwischen Bayahibe und Boca de Yuma. Auf einer Fläche von 312,44 km² breitet er sich auf der südöstlichen Halbinsel Hispaniola aus, während ein weiterer, 106,5 km² großer Abschnitt des Parks die gesamte Isla Saona einschließt. Der weitläufige Nationalpark umfasst eine erstaunliche terrestrische und marine Artenvielfalt und wird nach Konzepten eines nachhaltigen Park Managements und effektiven Erhaltungsmaßnahmen der einzigartigen Meeres- und Festlandökosysteme geführt. Faszinierende Exkursionen zur Beobachtung von Großen Tümmlern und Seekühen sind ein Glanzlicht während eines Besuches im Cotubanama Park.

Die zum naturgeschützten National Park of the East gehörende, idyllische Insel Saona ist einer der meist geschätzten Traumorte in der Dominikanischen Republik. Aufgrund ihrer imposanten marinen Biodiversität ist die Insel ebenfalls eine beliebte Destination für Liebhaber der maritimen Welt, die die Isla saona und ihre Unterwasser Highlights auf fantastischen Tauchexkursionen entdecken können.

2.  Conquista Park

Von Bayahibe aus ist es nur eine kurze Fahrt bis zum Conquista Park, der sich Richtung Norden an der Autopista del Coral befindet. Im Conquista Park haben Besucher die einzigartige Gelegenheit, die Geschichte der Ureinwohner des Landes und ihr Schicksal auf eine sehr lebendige Weise kennenzulernen. Der überwältigende Museumsbesuch führt durch verschiedene Szenen eines authentischen Tainos Dorfes und demonstriert anhand von 247 lebensgroßen Figuren das harmonische Leben der Tainos mit der Natur, aber auch die Zerstörung der legendären Tainos Urbevölkerung durch die Konquistadoren der spanischen Krone. Im überaus interessanten Museum vor Ort können zusätzlich über 130 originale, historische Tainos Objekte bewundert werden.

3. Cueva del Puente

Ein spannender Ausflug zur Brückenhöhle Cueva del Puente ist ein ganz spezielles Erlebnis. Von Bayahibe aus ist es nur ein kurzer Trip zu Fuß bis zum Eingang des „National Parks of the East“, von wo aus eine etwa 3 km lange Wanderung durch dessen dichte Vegetation und sein erstaunlich artenreiches Gelände folgt. Von den mehr als 400 Höhlen des Nationalparks, die in ihrer Mehrheit mit feinen Gemälden und sensationellen Höhlenzeichungen versehen sind, kann lediglich eine Höhle mit bewundernswerten Taino Pictographen von Tieren, Menschen sowie mit Taino Abbildungen höherer Wesen besichtigt werden, die Cueva del Puente. Festes, strapazierfähiges Schuhwerk und eine handliche Taschenlampe sind für die Begehung dieser sensationellen Höhle erfoderlich.

Unsere passende Bayahibe Dominikanische Republik Rundreise

2,320

Punta Cana, Bayahibe und Samaná

Auf dieser Kombinationsreise lernen Sie Punta Cana, Bayahibe und die Halbinsel Samaná kennen. Die Isla Saona, Santo Domingo, der Nationalpark Los Haitises und die Bacardi Insel stehen auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.