Best of DomRep

14 Tage / 13 Nächte
  • Best Of Domrep
  • Santo Domingo Altstadt
  • santo-domingo
  • Saona
  • Santo Domingo
  • Wasserfall El Limón
  • Stadt Samaná
  • Bacardi Island
  • Bootsfahrt im Nationalpark Los Haitises
  • Paradise Island
  • Isla Paraiso

14 Tage Dominikanische Republik – Best of DomRep Rundreise

Diese 14 Tage Dominikanische Republik Rundreise ist eine ideale Möglichkeit, um verschiedene Highlights der DomRep zu erleben. Folgende Regionen und Sehenswürdigkeiten stehen dabei auf dem Programm:

UNESCO Weltkulturerbe Santo Domingo

Nach erholsamen Strandtagen können Sie die Hauptstadt Santo Domingo auf eigene Faust erkunden. Die Stadt bietet eine fabelhafte Mischung aus Häusern aus dem 16. Jahrhundert, imposanten spätmittelalterlichen Palästen und Festungen. Die Kolonialstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

  • Santo Domingo - Highlights Dominikanische Republik

Halbinsel Samaná

Bei Ihren Ausflügen in Samaná entdecken Sie alle Naturschönheiten der Halbinsel wie zB. den Wasserfall El Limón. Dieser hat eine Höhe von über 50 Meter und liegt inmitten einer üppigen Vegetation. Er setzt sich aus drei kleineren Wasserfällen zusammen, die aus einer Höhe von 55 Metern in ein natürliches Becken stürzen, wo Sie inmitten des Dschungels ein kühles Bad genießen können.

Nationalpark Los Haitises und Bacardi Insel

Optional steht Ihnen, eine Bootstour in den Nationalpark „Los Haitises“ zur Verfügung. Diese führt Sie in die Küstenzone des über 200 km² umfassenden Naturschutzgebietes. Entlang der Küste zieht sich ein gewaltiger grüner Mangrovengürtel und über 50 kleine Inseln bilden ein Labyrinth aus Wasserwegen. Ein Ausflug zur Cayo Levantado, auch „Bacardi Insel“ genannt, steht dabei ebenfalls am Programm. Die zwei Kilometer lange und ca. 500 Meter breite Insel steht unter Naturschutz und wird von hell- bis türkisblauem Meer umgeben. In Kombination mit den traumhaft weißen Sandstränden bietet die Insel eine atemberaubende Kulisse.

  • Best Of Domrep

Isla Saona

Saona punktet als ausgewiesenes Naturschutzgebiet mit makellosen weißen Sandstränden und kristallklarem Wasser. Für ausgelassenes Badevergnügen und entspannte Stunden unter der Sonne sind einige Strände der Insel freigegeben. Hierzu zählt Catuano Beach. Dort ist auch eine Infrastruktur vorhanden, sanitäre Anlagen, Strandliegen sowie Bistros und Bars können genutzt werden. Das Gewässer der Küstenregion eignet sich auch bestens zum Schnorcheln.

  • Best Of Domrep
  • Deutschsprachige Betreuung

 

ABHOLUNG/ENDSTATION Flughafen Punta Cana (PUJ)
LEISTUNGEN
10 x Ü/Frühstück
3 x Ü/Frühstück + Abendessen
Alle Transfers laut Programm
1 x Ganztagesausflug Saona inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke
1 x Ganztagesausflug zur Paradise Island inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke
1 x Halbtagesausflug zu den Wasserfällen von Damajagua inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke
1 x Halbtagesausflug zum Wasserfall El Limon inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke
1 x Ganztagesausflug zum Nationalpark Los Haitises mit Bacardi Insel inklusive Mittagessen und Erfrischungsgetränke
24 Stunden Notfallnummer (Deutsch)
Alle Steuern und Abgaben
NICHT INKLUSIVE
Flug
Private Reisekrankenversicherung
Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
UNTERKUNFT
Manaya Bed & Breakfast, 3* Hotel, 2 Nächte (oder ähnliches)
Hotelpa Caribe Colonial, 4* Hotel, 1 Nacht (oder ähnliches)
Charming Countryside Chalet, 4* Boutique Hotel, 3 Nächte (oder ähnliches)
Todoblanco Hotel, 4* Boutique Hotel, 3 Nächte (oder ähnliches)
Playa Blanca Bed & Breakfast, 3* Hotel, 4 Nächte (oder ähnliches)

1

Tag 1 – Anreise nach Punta Cana

Ankunft am Flughafen in Punta Cana, Transfer zum Hotel mit Privatchauffeur und Check-in.  Rest des Tages frei.

2

Tag 2 – Tag zur freien Verfügung

3

Tag 3 – Transfer nach Santo Domingo

Um 12:00 Uhr Abholung im Hotel durch Privatchauffeur und Transfer nach Santo Domingo. Rest des Tages frei für Stadtbesichtigungen.

4

Tag 4 – Transfer nach Puerto Plata

Abholung durch Privatchauffeur an der Hotelrezeption um 14:00 Uhr und Transfer zum Hotel  in Puerto Plata. Rest des Tages zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

5

Tag 5 – Paradise Island und Manati Park

Wir starten morgens (deutschsprachiger Kleingruppenausflug) um 8.30 Uhr in Puerto Plata und machen uns auf den Weg Richtung Punta Rucia, ein kleines Fischerdorf, dass sich entlang des schneeweißen Strandes, mit vielen Bars, Restaurants, kleinen Hotels und Lodges zieht. Zuerst fahren wir jedoch den kleinen Nationalpark an, in dem die vor dem Aussterben stehenden Manatis (Seekühe) ihr Rückzugsgebiet haben. An der Rangerstation bekommen wir erste Informationen über die Lebensweise dieser friedlichen Tiere. An einem Manati Skelett kann man die gewaltige Größe der bis zu 1400 kg schweren Tiere erahnen. Nach einem kurzen Rundgang durch das Gebiet einer alten Siedlung der Taino Indianer, der Ureinwohner Hispaniolas, gehen wir noch eine Weile am schneeweißen Strand spazieren, mit Seesternen, Seeigeln und anderem Meeresgetier, bis wir dann zur Aussichtsplattform fahren, wo wir die Manatis live beobachten können. Hier gibt es Süßwasserquellen, an denen die Tiere ihren Durst stillen. Danach geht es noch 15 Minuten weiter und wechseln dann auf unser Boot und erreichen nach ca. 20 Minuten den Natural Pool, eine Badewanne mitten im Meer. Nach einer Badepause geht’s weiter zur Paradise Island, eine natürliche, der Küste vorgelagerte Sandbank. Es kann an den Korallenriffen geschnorchelt und die bunte karibische Welt der Korallenfische beobachtet werden, oder Ihr nutzt die Zeit, um eine Weile zu chillen und zu entspannen. Da es schon nachmittags ist, sind die großen Touristengruppen schon wieder auf dem Weg zurück, und wir haben die Sandbank so gut wie für uns allein. Später geht es dann zurück mit unserem Boot, direkt an der mit Mangroven gesäumten Küste, durch die engen Kanäle der Mangrovensümpfe, in abenteuerlicher Fahrt, “Apocalypse Now” lässt grüssen. Pelikane, Fregattvögel können mit Glück beim Fischen beobachtet werden. Zum Abschluss kehren wir in einem Strandrestaurant ein, zu einem landes-typischen, leckeren Essen. Rückfahrt in das Hotel und Abendessen.

6

Tag 6 – Wasserfälle von Damajagua und Ziplining

Diese Halbtagestour starten wir morgens um 8 Uhr in Puerto Plata. In ca. 40-minütiger Fahrt geht es zu den 27 Wasserfällen von Damajagua (deutschsprachiger Kleingruppenausflug). Dort angekommen, erhalten wir die Ausrüstung in Form von Schwimmweste und Schutzhelm. Feste Schuhe, die auch nass werden dürfen, sollten mitgebracht werden, können aber auch vor Ort für 2 US$ geliehen werden. Und schon geht es los, bergauf, bergab, zu Fuß über abenteuerliche Hängebrücken, Waldpfade, mitten durch die vielfältige tropische Vegetation. Nach ca. 30 Minuten erreichen wir die erste Zipline Basis. Nach kurzer Einweisung und Anlegen der zusätzlichen Ausrüstung geht es auch schon los. Fünf atemberaubende Ziplines von mehreren hundert Metern Länge, durch die atemberaubende Dschungel Wildnis, weiter über Hängebrücken, nahe der Baumwipfel. Ein unbeschreiblicher Adrenalin-Kick. Dann erreichen wir über die letzte Hängebrücke und eine Naturleiter die Basis für unseren ersten Sprung in das kühle Nass des Rio Damajagua. Durch die unteren 7 Kaskaden von Damajagua geht es weiter, über natürliche Wasserrutschen, die in Millionen von Jahren in den Felsen geformt wurden, mit wagemutigen Sprüngen aus bis zu 5 Metern Höhe (die meisten Sprünge, vor allem auch die hohen, können umgangen werden), in das kühle Wasser des Flusses. Es geht immer weiter abwärts, teils gehend, springend, rutschend oder schwimmend. Nach ca. 3 Stunden erreichen wir das Ausgangscamp. Danach bekommen wir vor Ort noch ein leckeres, typisch dominikanisches Essen am Buffet. Auf Wunsch der Gäste können wir auf dem Weg zurück zu Euren Hotels und Unterkünften noch einen Stopp im Supermarkt oder in anderen Geschäften Puerto Platas einlegen. Abendessen im Hotel.

7

Tag 7 – Transfer nach Las Galeras

Nach dem Frühstück, Abholung durch Privatchauffeur an der Hotelrezeption um 10:00 Uhr und Transfer zum Hotel in Las Galeras. Rest des Tages zur freien Verfügung.

8

Tag 8 – Wasserfall El Limon

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Reiseleiter (Ausflug findet in einer internationalen Kleingruppe statt) an der Hotelrezeption um 09:00 Uhr. Danach ca. 1-stündige Wanderung zu den Wasserfällen von El Limón. Zeit zum Schwimmen in der Lagune. Rückwanderung und Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Am Nachmittag, Besuch einer Zigarrendreherei, Transfer nach Samaná und geführte Stadtrundfahrt. Rückfahrt in das Hotel.

9

Tag 9 – Nationalpark Los Haitises und Bacardi Island

Nach dem Frühstück, Abholung durch deutschsprachigen Reiseleiter (Ausflug findet in einer internationalen Kleingruppe statt) an der Hotelrezeption um 08:00 Uhr. Transfer zum Bootsanlegeplatz. Danach Bootsfahrt durch den Nationalpark Los Haitises mit Besichtigung von 2 Höhlen. Weiterfahrt zur berühmten Bacardi Insel „Cayo Levantado“, wo das Mittagessen serviert wird. Ausreichend Zeit zum Baden und Schnorcheln auf dieser wunderschönen Insel.  Rückfahrt in das Hotel.

10

Tag 10 – Transfer nach Bayahibe

Um 10:00 Abholung im Hotel durch Privatchauffeur und Transfer zum Hotel in Bayahibe. Rest des Tages zur freien Verfügung.

11

Tag 11 – Tag zur freien Verfügung 

12

Tag 12 – Saona Island

Nach dem Frühstück, Ganztagesausflug zur Insel Saona. Dieser Ausflug ist beliebt bei all jenen, die einsame Strände lieben und die Insel auf authentische Weise kennen lernen wollen. Abholung im Hotel durch deutschsprachigen Reiseleiter um ca. 09:00 Uhr (Ausflug findet in deutschsprachiger Kleingruppe statt). Nach einer kurzen Fahrt mit dem Schnellboot, ist der erste Stopp zum Schnorcheln am sogenannten Hausriff von Bayahibe. Der nächste Halt ist in der größten natürlichen Badewanne dem “Piscina Natural”. Geniessen Sie das warme Wasser mit einem Cuba Libre in der Hand oder begeben Sie sich auf die Suche nach den hier vorkommenden grossen roten Seesternen. Ab hier geht es jetzt zielstrebig auf die Insel Saona zu. Wir fahren an den touristischen Stränden vorbei, zu dem Fischerdorf Mano Juan, wo wir einen kleinen Dorfrundgang unternehmen. Anschließend wird ein wunderschöner naturbelassener Traumstrand angefahren. Dort verweilen wir ca. eineinhalb Stunden. Danach geht es zum Mittagessen auf den Hauptstrand der Insel. Hier erwartet Sie ein dominikanisches Buffett und Musik, die zum Tanzen einlädt. Rückfahrt nach Bayahibe mit Schnellboot und zurück in das Hotel.

13

Tag 13 – Tag zur freien Verfügung

14

Tag 14 – Transfer zum Flughafen 

Privater Transfer zum Flughafen Punta Cana und Ende der Reise.

 

4 Bewertungen für Best of DomRep

  1. Avatar Of Doris B.

    Doris B.

    Bei unserer Rundreise hat uns besonders der Mix aus kleinen Boutique Hotels und All-inclusive Unterkunft in Cabarete gefallen. Die Transfers waren alle in Ordnung, die Fahrer freundlich und gepflegt. Der Mix aus Baden und Sightseeing war ideal für uns. Besonders in Erinnerung wird uns das Reiten mit Ute bleiben. Wir waren zum ersten Mal auf einem Pferd und die Tour in die Berge war einfach spitze. Sehr schön waren auch die Ausflüge zur Bacardi und zur Saona Insel. Wunderschöne Strände und tolles Meer zum Schnorcheln. Die Guides waren stets bemüht, uns das Land und seine Menschen näher zu bringen. Insgesamt eine wunderschöne Reise.

  2. Avatar Of Herbert L.

    Herbert L.

    Wie per Email angekündigt, hier unser kurzes Feedback zur Best-of Rundreise. Kontaktaufnahme und Beratung durch Rene waren einwandfrei. Wir wurden auch darauf hingewiesen, dass diese Reise in die Economy Variante ist und daher die Ausflüge nicht mit Privatguide erfolgen. Diese entsprachen alle dem, was in der Beschreibung steht. Die Transfers waren sehr gut. Die Fahrer waren pünktlich, ordentlich gekleidet, Autos in gutem Zustand und die Getränke/Verpflegung an Board bei längeren Distanzen war auch eine nette Überraschung. Die Hotels haben uns alle gefallen. Preis-/Leistung für die Reise geht völlig in Ordnung.

  3. Avatar Of Hubert W.

    Hubert W.

    Insgesamt eine schöne Reise. Ausflüge in der deutschsprachigen Kleingruppen waren alle gut organisiert und machten Spass! Organisation war von A-Z 1A. Fahrer alle überpünktlich und freundlich. Hotels und Pensionen gut gewählt. Einziges Manko, einige Ausflugsziele sind touristisch überlaufen, das ist aber sicher vorwiegend in der Hauptsaison so. Man kann die Reise uneingeschränkt weiterempfehlen.

  4. Avatar Of Sieglinde &Amp; Thomas

    Sieglinde & Thomas

    Rene und Brigitte haben vom Charming Coutryside Chalet haben mit Ihrer offen und freundlichen Art und dem köstlichen Essen, die Reise zum einem tollen Erlebnis gemacht. Die Rundreise wurde von Rene bestens organisiert, auf Änderungswünsche wurde sofort eingegangen. Wir verbrachten eine sehr schöne Zeit in dem Land.
    Die Hotels waren alle sehr gut und eine schöne Abwechslung. Wir können euch nur weiterempfehlen. Herzliche Grüße, Sieglinde und Thomas

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert